© Reit- und Fahrgruppe Weilbach 2015
RFG Weilbach e.V.
1. Vorsitzende  Heidi Ehrhardt   2. Vorsitzender  Werner Kranz  Kassenwartin  Ute Stürmer  1. Schriftführerin  Silke Robes  Sportwart / Zeugwart Klaus Ehrhardt  Jugendwart Andreas Bühner
Es war September  im Jahr 1981 als Klaus Erhard auf seinem Hof zur ersten Fuchsjagd einlud. Die Resonanz war so gross, dass man sich an einem darauffolgenden Herbsttage in gemütlicher Runde zusammensetzte und beschloss, die Aktivitäten in Zukunft gemeinsam zu planen. Das war der Gründungsabend unseres Vereins. Da schon damals nicht nur Freizeitreiter, sondern auch Fahrer im Hof Ehrhardt vertreten waren, schlug Adam Folland vor, den Verein Reit- und Fahrgruppe zu nennen. Im 17. Februar 1983 verzeichnete das Vereinsregister des Amtsgerichts Hochheim den Eintrag Reit- und Fahrgruppe Weiblich e.V. Gründungsmitglieder waren: W. Winstel, D. Schneider, A. Rochlitz, W. Winkelmann, A. Wagner, A. Winstel und . Ehrhardt. Als Wolfgang Kunz 2001 seinen Rücktritt als 1. Vorsitzender verkündete, wurde Heidi Ehrhardt am 01. Februar 2002 zum ersten Mal auf der Jahreshauptversammlung von den Mitgliedern zur neuen Vorsitzenden gewählt. Dieses Amt hält sie bis heute inne. In der Anwesenheitsliste anläßlich der Gründerversammlung schrieben sich damals 42 Personen ein. Zum heutigen Zeitpunkt kann der Verein auf 119 Mitglieder zählen. Wir sind zwar nur ein kleiner Verein, sind aber mächtig stolz auf alles, was wir aufgebaut und umgesetzt haben. Nicht umsonst ist die Resonanz auf unsere Haus- und Vereinsturnieren sowie auf unsere Orientierungsritte so groß wie nie zuvor. Unsere Gemeinschaft pflegen wir mit vereinsinternen Aktivitäten. So freuen sich unsere Mitglieder lange im Voraus auf Zusammenkünfte wie unseren Osterbrunch, die Familienradtour oder die traditionelle Weihnachtsfeier im familiären Kreis. Neben unermüdlichen und ehrenamtlichen Helfern tragen alle aktiven und passiven Mitglieder zum Erfolg der Vereinsaktivitäten bei. Dafür möchten wir uns recht herzlich bedanken!
Wie alles begann…
Vorstand